Solvtek

Solvtek, jetzt in Version 2.5, ist eine von Tekima entwickelte Webanwendung, die sich aus verschiedenen Dienstprogrammen zusammensetzt und für technische Studien gedacht ist, mit dem Ziel, ein Tool bereitzustellen, das die Dimensionierung und Auswahl von Schrumpfleitern, Kabeln und Ummantelungen vereinfacht. Mit Solvtek ist es möglich, die Abmessungen der Leiter und Kabel gemäß den Anforderungen der Normen NFPA 79 und NFPA 70 (NEC) gemäß den verschiedenen Ausgaben der letzten Jahre zu bestimmen. Die Anwendung besteht aus mehreren Dienstprogrammen:

  • Dienstprogramm 1, Ermöglicht die Identifizierung des Leiterabschnitts (in AWG oder kcmil) und der Nenn- und Maximallast, die für die Leiter gemäß der NFPA 79-Norm gelten.
  • Dienstprogramm 2, ermöglicht die Identifizierung des Leiterquerschnitts (in AWG oder kcmil) und der für den Leiter geltenden Nenn- und Maximallast gemäß der Norm NPFA 70 (NEC).
  • Dienstprogramm 3 ermöglicht die Bestimmung des Spannungsabfalls (Volt) eines Leiters in Bezug auf die Länge und den Querschnitt des Leiters selbst (Spannungsabfallregel).
  • Dienstprogramm 4 ermöglicht die Bestimmung des minimalen Leiterquerschnitts in Bezug auf seine Länge und den zulässigen Spannungsabfall (Spannungsabfallregel).
  • Dienstprogramm 5 können Sie die maximale Länge des Leiters in Bezug auf seinen Querschnitt und den zulässigen Spannungsabfall bestimmen (Spannungsabfallregel).
  • Dienstprogramm 6, ermöglicht die Bestimmung der maximalen Belastung des Leiters in Bezug auf den Querschnitt, die Länge des Leiters und den zulässigen Spannungsabfall (Spannungsabfallregel).
  • Dienstprogramm 7, können Sie den Durchmesser eines Kabelbündels abschätzen, sobald Sie den Durchmesser der Kabel kennen, aus denen es besteht, und nach dem am besten geeigneten Kabelbinder suchen.
  • Dienstprogramm 8, mit dem Sie den Wärmeschrumpfschlauch anhand der 80: 20-Regel identifizieren können. Der Mantel muss mindestens 20% und höchstens 80% seiner gesamten Schrumpfkapazität schrumpfen können.
  • Dienstprogramm 9, identifiziert die Laufbahn (starres oder flexibles Metall- und nichtmetallisches Rohr), die gemäß den Anforderungen der NFPA70- und NFPA79Standards am besten geeignet ist.

Solvtek führt die Berechnungen gemäß den behördlichen Anforderungen durch, kann jedoch keine Einschränkungen aufgrund der einzelnen industriellen Anwendungen berücksichtigen. Wir empfehlen daher, immer auf die in den Referenznormen enthaltenen Größenkapitel zu verweisen.

Switch The Language